Widerrufsbelehrung

Verbraucherwiderrufsrecht

Beginn der Widerrufsbelehrung

Die Vertragserklärung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen werden.

Nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, nicht vor Vertragsschluss und nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Anbieters gem. Art. 246 § 2 iVm § 1 I , II EGBGB und der Pflichten des Anbieters gem. § 312g I 1 BGB iVm Art. 246 § 3 EGBGB. Die Widerrufsfrist wird gewahrt durch rechtzeitige Absendung des Widerrufs an:

Alexander Maass Personal Training
Borkener Weg 32 
13507 Berlin

Folgen des Widerrufs

Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben.

Kann der Nutzer die empfangene Leistung, bzw. Nutzungen, etwa Gebrauchsvorteile nicht, nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, bzw. herausgeben, ist Wertersatz zu leisten. Der Fortbestand der Erfüllungspflicht des Nutzers hinsichtlich vertraglicher Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf kann Folge dessen sein.

Frist für die Erfüllung von Zahlungsverpflichtungen beträgt 30 Tage für den Nutzer ab Absendung der Widerrufserklärung, für den Anbieter ab Zugang derselben.

Besondere Hinweise

Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag auf ausdrücklichen Wunsch des Nutzers von beiden Seiten vollständig erfüllt ist, bevor das Widerrufsrecht ausgeübt wurde.

Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem

  1. Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und
  2. Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Ende der Widerrufsbelehrung